Menu

Schwimmbadüberdachung Wien - Poolabdeckungen und Schwimmbadabdeckung

Modell Wien ist durch ihre runde Ausführung der Klassiker bei den Poolabdeckungen.

Die formschönen abgerundeten Softline-Profile der Abdeckung sind entweder in aluminium eloxiert oder in jeder beliebigen RAL-Farbe lieferbar. Die Verglasung kann wahlweise in der Ausführung als 10 mm dicke UV-beständige Polycarbonat-Doppelstegplatte transparent, als UV-beständige Styrolacrylnitril-Platte (transparent), kurz SAN-Platte genannt, oder Polycarbonat-Platte transparent ausgeführt werden. Doppelstegplatten haben eine Hohlkammernstruktur. Die SAN-Verglasung sowie die Polycarbonat-Verglasung bestehen aus Vollmaterial und ermöglichen bessere Durchsichtigkeit.

Die Verbindungselemente der Profile dieser Poolabdeckung sind aus rostfreiem Material.
Da wir Wert auf hohe Qualität legen, bauen wir auf Kundenwunsch in unsere Poolüberdachungen Laufrollen ein, bei denen sowohl das Kugellager als auch die Laufrolle selbst aus Edelstahl sind (Aufpreis auf Anfrage). Der große Vorteil gegenüber POM-Rädern (Laufrolle aus Kunststoff, Kugellager aus Edelstahl) ist, dass die Laufrollen wesentlich langlebiger sind und sich die Schwimmbadabdeckung extrem leicht schieben lässt.

Durch einen Seiteneinstieg kann man bequem ins Schwimmbecken einsteigen, ohne die einzelnen Elemente zu verschieben. So kann man auch bei windigem oder kühlerem Wetter das warme Poolwasser genießen, ohne dabei das Becken weit zu öffnen.
Es ist möglich, bei Bedarf in der Vorder- und Rückwand der Poolabdeckung eine Türe einzubauen.
Um eine gute Belüftung der Schwimmbadabdeckung zu gewährleisten, kann man aus verschiedenen Lüftungsklappen wählen: der klassischen Lüftungsklappe, die aus einer 4mm dicken SAN- oder Polycarbonat-Platte besteht und von Aluminiumleisten umgeben ist und einer Profilklappe, bei der lediglich das Profil nach oben geklappt werden kann. Je nachdem, wie hoch die Schwimmbadabdeckung ist, ergibt sich die Mindest- bzw. Maximalhöhe der Lüftungsklappe. Die Höhe der Profilklappe ergibt sich aus der Höhe des Profils.

Für die Abdichtung der einzelnen Elemente der Schwimmbadüberdachung verwenden wir sehr widerstandsfähige, 100% UV-beständige schwarze Gummidichtungen. Diese Gummiabdichtung zwischen den Elementen der Poolabdeckung läuft bei unseren Schwimmbadüberdachungen von unten nach oben. Der Vorteil gegenüber einer Gummiabdichtung von oben nach unten liegt darin, dass der Gummi beim Verschieben der einzelnen Elemente der Schwimmbadüberdachung nicht über die Verglasung streicht und somit Kratzer in der Verglasung vermieden werden. Die Front- und Rückwand der Poolabdeckung sind mit einer Gummilippendichtung am Boden ausgestattet.

Die Laufschienen der Poolüberdachung sind aus eloxiertem Aluminium in flacher Ausführung. Die Oberfläche der Laufschiene ist so ausgeführt, dass auch barfuß ein angenehmes und sicheres Begehen möglich ist. Speziell aus einem Stück gefräste Schienenabschlüsse aus Aluminium gewährleisten einen langlebigen, sauberen und verletzungsfreien Abschluss der Laufschiene. Damit die Schwimmbadabdeckung so weit verschoben werden kann, dass der Pool frei liegt, besteht die Möglichkeit einer Schienenverlängerung.

Es ist möglich, die Schwimmbadabdeckung in halbautomatischer Arretierung oder auch vollautomatischer Arretierung herzustellen.

Bei kindersicherer Ausführung wird das Schließsystem der Schwimmbadüberdachung so ausgeführt, dass die einzelnen Elemente ausschließlich mit einem Schlüssel gesperrt werden können. Somit ist es Kindern nicht möglich, selbständig ohne Schlüssel die Poolabdeckung zu entriegeln und zu öffnen.

Bei halbautomatischer Arretierung sind die Entriegelungen beim Öffnen zu betätigen, beim Schließen verriegeln sich die Elemente selbständig. Bei vollautomatischer Arretierung ist nur eine Entriegelung zu betätigen und man kann die Poolüberdachung bis zum letzten Element öffnen, beim Schließen verriegeln sich die Elemente selbständig.
Sturm- und Verschiebesicherungen aus Edelstahl gewährleisten optimalen Schutz der Poolüberdachung bei starkem Wind und Sturm. Allerdings ist es notwendig darauf zu achten, dass die Poolüberdachung bei starkem Wind und Sturm geschlossen ist; d.h. alle Elemente müssen in ihrer Verankerung arretiert sein und die Lüftungsklappen geschlossen sein. Die runde Ausführung der Schwimmbadabdeckung begünstigt im Winter das Abrutschen von Schnee. Daher ist dieses Modell für schneereiche Gegenden besonders zu empfehlen. Trotzdem ist darauf zu achten, dass die Schwimmbadüberdachung im Winter von Schnee befreit wird, um zu verhindern, dass sich schwerer, nasser Schnee auf der Poolabdeckung sammelt.

Bei diesen Bildern handelt es sich um Beispielbilder.
Herstellbare Breite: von 3,0 bis 11,0 m
Herstellbare Länge: nach Wunsch